DIGILOGUE

DIGILOGUE ist ein Trio, das mit der Fusion aus elektronisch reproduzierten und real akustisch erzeugten Klängen spielt.  Zwei Schlagzeuger sitzen an einem gemeinsamen Drumset, bedienen Trommeln und triggern samples, während der dritte Musiker Kontrabass Motive und oder analog-elektronische Versatzstücke kompositorisch einfügt. Das energetisch aufgeladene Live Setup wird durch befreundete Gäste elementar erweitert. Die Stücke finden ihre tatsächliche Ausprägung während der Performance. Ein grobes Raster und Tempovorgaben sind Grundlage für die teilweise auch frei improvisierten Tracks von DIGILOGUE. Digital gespeicherte Töne, loops und Geräusche treffen auf die analog erzeugten Rhythmen und Melodien der Musiker. Durch das gezielte Abspielen und die bewusste Modulation der Samples, wird mediale Technik, in Kombination mit den simultan gespielten Instrumenten zu einem Bestandteil der musikalischen Improvisation. Die drei Musiker arbeiten gemeinsam an einem scheinbar endlosen klanglichen Band und schaffen durch dynamische und melodische Variationen einen konstanten Fluss, der die digital-analoge Ebene meandernd durchquert. ..

Digilogue mit Kay Fischer, alto flute, alto- und soprano saxophone
Song: „Gocarna“, Live 2019

Live Stream vom 7.5. aus dem Jazzclub Augsburg im Duo „Digilogue Pur“ http://www.clubundkultur.tv/mediathek